P.E.R.S.P.E.K.T.I.V.E. seit 1996

Uns ist es ein erhebliches Anliegen, perspektivschwächere Menschen zu unterstützen und haben diesbezüglich vor vielen Jahren das nationale Programm für produktive Gesellschafts- und Wirtschaftsentwicklung (P.E.R.S.P.E.K.T.I.V.E.) installiert.

Mit diesem Programm werden junge arbeitsfähige aber arbeitsunwillige Menschen unterstützt und in die Arbeitswelt geführt. Die Unterstützung erfolgt, indem diese Menschen Teile unserer wissenschaftlichen Humanentwicklungsprogramme unentgeltlich absolvieren, um ihre Kernfähigkeiten zu erfassen sowie ihre Persönlichkeit und soziale Kompetenz für die Arbeitswelt gezielt aufzubauen und weiterzuentwickeln.

Für den jungen Menschen impliziert das in der Praxis, Leidenschaft zu entwickeln, sich einzubringen, an sich selbst zu glauben, Spaß daran zu haben, sich und seine Kernfähigkeiten weiterzuentwickeln, zu gestalten und zu beobachten, wie sich auch das entsprechende Umfeld weiterentwickeln kann.

Schlussendlich bedeutet es für die jungen Menschen Lebenssinn und Perspektive und für die Wirtschaft, Wertschöpfung. Es ist jeden Tag in der Praxis zu beobachten, welchen effektiven und nachhaltigen Nutzen die Menschen anschließend für sich selbst und in weiterer Folge für die Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln. Damit erfüllt die Arbeit unseren Anspruch sowie den Sinn und Zweck.

Die Initiative ist ausgerichtet für junge Menschen im Alter von 16-22 Jahren.
Kontakt:  perspektive@wifem.at